Mit speziellen Haltegestellen werden die Module auf dem Dach aufgeständert. Der vorhandene Kies kann als Last verwendet werden, um die Module gegen abheben zu sichern. Die Module werden nicht mit dem Dach verschraubt, um die Dachhaut nicht zu beschädigen.

Spezielle Montagevarianten und Modulanordnungen kommen sogar ohne zusätzliche Last aus.